Die Familien Dillert in Deutschland

Die Verbreitung des Familiennamens Dillert

Sachsen im 19. Jahrhundert

In der Liste des US Federal Census für das Jahr 1860 (Bundestaat Ohio, County: Pike, Division: Waverly) wird der um 1810 in Sachsen geborene und wohl vor 1842 in die USA ausgewanderte Lebensmittelhändler Jacob Dillert mit seiner aus Preussen stammenden Ehefrau Barbara (* ca. 1830) und fünf in Ohio geborenen Familienangehörigen verzeichnet.1

Ebenfalls aus Sachsen stammen der Schuhverkäufer Mathews Dillert (* ca. 1824) und seine Ehefrau Christine Dillert (* ca. 1828), die 1880 vom US Census als in Brooklyn, Kings, New York, lebend erfasst wurden. Für Beider Eltern ist ebenfalls Sachsen als Geburtsort angegeben.2

2 FamilySearch International Genealogical Index, Family History Library Film 1254854, NA Film Number T9-0854, Page Number 559D.

Site Map | Privacy Policy | Impressum | Kontakt | © 2007-2010 R. Dillert